GEZ Zwangsabgabe nicht zu zahlen ist eine Gewissensentscheidung – und Gewissensentscheidungen sind originäres Menschenrecht!

Journalismus ist etwas zu veröffentlichen, was andere nicht wollen, dass es veröffentlicht wird. Alles andere ist Propaganda.
–George Orwell

Aus den oben genannten Gründen lehne ich es deshalb aus Gewissensgründen ab, den öffentlichen-rechtlichen Rundfunk weiterhin finanziell zu unterstützen. Ich bitte Sie hiermit, mich förmlich von der Verpflichtung zur Zahlung des Rundfunkbeitrages zu befreien. In einer modernen Gesellschaft sollte es möglich sein, gleichberechtigt und friedlich mit anders denkenden und fühlenden Menschen zusammenzuleben und deren Interessen zu wahren, auch wenn es dafür vielleicht noch nicht das passende Gesetz oder Antragsformular gibt.

http://rundfunkbeitrag.blogspot.de/

Danke an Herrn Kretschmann für eine hervorragende Zusammenstellung!

Zur Vervollständigung: ÖR als Propagandainstrument auch am Beispiel NSU:

„Als vor zwölf Jahren in Nürnberg ein türkischstämmiger Blumenhändler erschossen wurde, war dies der Beginn einer Mordserie mit neonazistischem Hintergrund. Fünf Menschen tötete der „Nationalsozialistische Untergrund“ allein in Bayern.

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/abendschau/nsu-morde-untersuchungsausschuss-100.html

Und das alles ganz ohne Gerichtsverhandlung, in der erstmals eine Schuld festgestellt werden kann …

Zur Medienmanipuation: http://de.wikipedia.org/wiki/Medienmanipulation

–pag